kontaktieren Sie uns telefonisch: (+352) (0) 28 26 10 25 41 | oder per Mail: info@avicert.eu               ✈ Erstberatung und Angebotserstellung sind kostenfrei.

 

Wir ermitteln Ihren Luftfahrzeugwert.

 

 

 

 

 

Wertgutachten für die Luftfahrtindustrie


AVICERT EUROPE erstellt normgerechte Wertgutachten zu Luftfahrzeugen und/oder luftfahrttechnischen Komponenten in deutscher, englischer und französischer Sprache.

Unsere Wertgutachten orientieren sich strukturell und methodisch an den international gängigen Wertdefinitionen, Wertermittlungsverfahren, Standards und Ethiken, herausgegeben durch folgende Organisationen:

  ASA,
✈   BelWertV, FlugBelWertV
✈   ISTAT,
✈   IVS.

Unsere Wertgutachten haben einen standardisierten Aufbau. Dies ist ein wesentliches Merkmal für die Vergleichbarkeit wiederkehrender, periodischer Bewertungen Ihres Wertobjekts.

Als Auftraggeber Ihres Wertgutachtens bestimmen Sie Wertart, Zeitpunkt der Bewertung und Umfang der Begutachtung. Bei Auswahl, Konfiguration und Wertmethodik beraten wir Sie im Rahmen einer kostenfreien gutachterlichen Erstberatung gerne.  Folgende Wertermittlungsverfahren wenden wir in Abhängigkeit von Ihrer Anforderungsspezifikation an:

   Ertragswertverfahren,
   Vergleichswertverfahren,
   Sachwertverfahren.

Unsere Flugzeugbewerter sind lizenziert, ASA-akkreditiert und DIN EN ISO/IEC 17024-personenzertifiziert.

In Abhängigkeit von Bewertungsanlass und Verwendungszweck Ihres Wertgutachtens, bieten wir Ihnen 5 Arten von Wertgutachten an.

Honorargestaltung und Fertigungsdauer des Gutachtengewerks richten sich nach Art und Umfang des angeforderten Gutachtentyps und der Dringlichkeit der Verwendung.  

(1)   Desktopgutachten

Desktopgutachten basieren auf angenommenen Bedingungen. Wir erstellen Ihr Desktop-Wert­gutachten unter der Annahme einer voll­ständig vor­han­denen und luft­rechtlich konformen Luft­fahr­zeug­doku­men­tation und unter der Annahme eines ordnungs­gemäßen Wartungs­status des Luft­fahrzeugs. Das Desktopgutachten wird nach Aktenlage erstellt.

Eingegebene Belege, Angaben und Auszüge aus der L-Akte, sind für die Fertigung Ihres Desktop-Wert­gutachtens optional. Das einfache Desktopgutachten geht zum Bewer­tungs­stichtag von einem durchschnittlichen Luft­fahrzeug­zustand mittleren Lebens­lauf­alters bei ausge­glichenen Markt­bedingungen aus.

Das einfache Desktop-Wert­gut­achten ist ein Gewerk, welches keine Orts­besichti­gung des Luft­fahr­zeugs am Stand­ort/Bewer­tungs­ort bein­haltet und auch keine vollständige Begut­achtung der Lebens­laufakte des Luftfahrzeugs (LFZ) inkludiert.

Produktprofil

  • ✈  Gewerk: Kurzgutachten, 10-20 Seiten (Sprachen: DE, EN, F).

  • Wertart: Indikation zum durchschnittlichen LFZ-Zeitwert / zum durchschnittlichen LFZ-Marktwert Ihres Luftfahrzeugmusters bei durchschnittichen Alter unter der Annahme eines durchschnittlichen Wartungszustands.

  • exkludierte Leistungen: Sichtung der vollständigen Luftfahrzeug-Lebenslaufakte, physische Sichtung des Luftfahrzeugs, Ausstellung einer Werturkunde zum Wert des Luftfahrzeugs.

  • exkludierte Wertarten: Ausweis des aktuellen Marktwerts/ des Zeitwerts, historischen Werts, zukünftigen Werts, Liquidationswerts, spezifischen Werts des LFZ.

  • ✈  Fertigungsdauer: Etwa 3-5 Werktage.

  •   Honorarbudget: < 1.500 EUR

(2)  Erweitertes Desktopgutachten

Erweiterte Desktopgutachten basieren auf angenommenen Bedingungen. Wir erstellen Ihr erweitertes Desktop-Wert­gutachten unter der Annahme einer voll­ständig vor­han­denen und luft­rechtlich konformen Luft­fahr­zeug­doku­men­tation und unter der Annahme eines ordnungs­gemäßen Wartungs­status des Luft­fahrzeugs. Das erweiterte Desktopgutachten wird nach Aktenlage erstellt.

Eingegebene Belege, Angaben und Auszüge aus der L-Akte, sind für die Fertigung Ihres Desktop-Wert­gutachtens optional. Das einfache Desktopgutachten geht zum Bewer­tungs­stichtag vom aktuell vorliegenden Luft­fahrzeug­zustand bei derzeitigem Lebens­lauf­alter bei vorherrschenden Markt­bedingungen aus.

Das erweiterte Desktop-Wert­gut­achten ist ein Gewerk, welches keine Orts­besichti­gung des Luft­fahr­zeugs am Stand­ort/Bewer­tungs­ort bein­haltet und auch keine vollständige Begut­achtung der Lebens­laufakte des Luftfahrzeugs (LFZ) inkludiert.

Produktprofil

  • Gewerk: 30-50 Seiten (Sprachen: DE, EN, F).

  • Wertart: Indikation zum aktuellen LFZ-Zeitwert / aktuellen LFZ-Marktwert unter Berücksichigung der Laufzeiten und des nach Aktenlage festgestellten Wartungszustands.

  • exkludierte Leistungen: Sichtung der vollständigen Luftfahrzeug-Lebenslaufakte, physische Sichtung des Luftfahrzeugs, Ausstellung einer Werturkunde zum Wert des Luftfahrzeugs.

  • exkludierte Leistungen: Sichtung der vollständigen Luftfahrzeug-Lebenslaufakte, physische Sichtung des Luftfahrzeugs, Ausstellung einer Werturkunde zum Wert des Luftfahrzeugs.

  • inkludierte Leistungen: Ausstellung einer Werturkunde über den aktuellen Marktwert des Luftahrzeugs.

  • Fertigungsdauer: etwa 5-10 Werktage.

(3)  Vollgutachten

Vollgutachten basieren auf tatsächlichen Bedingungen. Wir erstellen Ihr erweitertes- Vollgutachten auf Grundlage der aktuellen Luft­fahrzeug­doku­mentation und des aktuellen Wartungs­status Ihres Luft­fahrzeugs. Zur Erstellung erweiterter Vollgutachten benötigen wir entsprechende Nachweise von Ihnen und führen eine Analys der kompletten Luftfahrzeug-Lebenslaufakte durch.

Im Rahmen Ihrer Mitwirkungs­leistungen benötigen wir in Vorbereitung auf den Flug­zeug­besichtigungs­termin ent­sprechen­de Belege, Angaben und Auszüge aus der L-Akte zum Luft­fahr­zeug von Ihnen. Diese sind für die Fertigung Ihres erwei­terten Vollgutachtens erforderlich. Das erweiterte Voll­gutachten geht vom tatsäch­lichen Luft­fahrzeug­zustand zu seinem aktuellen Lebens­laufalters bei tatsächlichen Markt­bedingungen am Bewer­tungs­stichtag aus. Es berück­sichtigt auch den detaillierten technischen Zustand ausgewählter Bau­gruppen Ihres Luftfahrzeugs.

Eine Flug­zeug­besichti­gung am Standort/­Bewertung­sort ist bei Voll­gut­achten ebenso obliga­torisch, wie die Vorlage ent­sprechen­der Befund­berichte. Eine voll­ständige Begut­achtung der Lebens­laufakte Ihres Luft­fahrzeugs (LFZ) anlässlich der Flug­zeug­besichti­gung ist not­wendig.

Produktprofil

  • Gewerk: 75-100 Seiten (Sprachen: DE, EN, F).

  • Wertart: Ausweisung des aktuellen LFZ-Zeitwerts / des aktuellen LFZ-Marktwerts und des durchschnittlichen Marktwerts des Luftfahrzeugs.

  • obligatorisch: Sichtung der Lebenslaufakte.

  • obligatorisch: Physische Sichtung des Luftfahrzeugs am LFZ-Standort.

  • inkludierte Leistungen: Ausstellung einer Werturkunde über den aktuellen Marktwert des Luftahrzeugs.

  • optionale Leistungen: Borescope Inspection, Avionik-Prüfung, Begutachtung der Innenausstattug, Oberflächenprüfungen, Strukturprüfungen, Triebwerkstests.

  • optionale Ausweisung zusätzlicher Wertarten: historischer Wert, zukünftiger Wert, Liquidationswert, spezifischer Wert.

  • Fertigungsdauer: 10-20 Werktage.

Sie haben Fragen an uns?